Initiativen und Referenden

Die SP engagiert sich mit verschiedenen Volksinitiativen und Referenden für eine gerechtere und ökologischere Schweiz. Wir stellen hier die aktuellen und hängigen Projekte vor. Hilf mit beim Sammeln und unterschreibe die neuen Initiativen und Referenden!

Jetzt unterschreiben!

Für diese Initiativen und Referenden wird jetzt gesammelt:

Initiative für eine Elternzeit im Kanton Bern

Mit einer bezahlten Elternzeit könnten Familie und Beruf viel besser vereinbart werden. Da es auf nationaler Ebene mit der Elternzeit nicht vorwärtsgeht, soll der Kanton Bern vorangehen und eine kantonale Elternzeit einführen. Die Kantone spielten schon immer eine wichtige Rolle bei der Einführung von sozialen Reformen wie zum Beispiel bei der AHV oder dem Frauenstimmrecht. Die Initiative für eine kantonale Elternzeit verlangt zusätzlich zu den 14 Wochen des eidgenössischen Mutterschaftsurlaubs eine kantonale Elternzeit von 24 Wochen.

Initiative: 13 x AHV - unsere Arbeit verdient gute Renten

Was für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem «Dreizehnten» seit langem gang und gäbe ist, soll auch für Pensionierte gelten: Sie sollen eine 13. AHV-Rente bekommen. Pensionierte haben ein Leben lang gearbeitet. Sie sollen von ihrer Rente in Würde leben können. Doch genau das ist für viele Pensionierte Wunschdenken. Wir müssen die solidarische AHV stärken. Die SP Schweiz unterstützt darum die Initiative des Schweizerischen Gewerkschaftsbunds (SGB) tatkräftig.

Jetzt unterschreiben!