SP Kanton Bern sagt Parteitag ab

Avatar of AdminisAdminis - 18. März 2020 - Medienmitteilung

Aufgrund der ausserordentlichen Lage wegen der Corona-Krise und der Bestimmungen der Behörden, sagt die SP Kanton Bern ihren Parteitag vom 1. April 2020 ab. In Vertretung des Parteitags hat die Geschäftsleitung die Parolen für die Abstimmungen vom 17. Mai 2020 gefasst.

Die Geschäftsleitung der SP Kanton Bern hat entschieden, den Parteitag vom 1. April 2020 abzusagen. Einerseits lassen die Bestimmungen der Behörden Anlässe in dieser Grösse nicht mehr zu. Andererseits möchte die SP die Menschen keinem zusätzlichen Risiko aussetzen. Zudem fordert die SP ihre Mitglieder und Sektionen dazu auf, sich unbedingt an die Vorgaben der Behörden zu halten und möglichst auf soziale Kontakte zu verzichten. In diesem Zusammenhang rät die SP Kanton Bern ihren Sektionen dringend allfällige Mitgliederversammlungen zu verschieben.

Die Geschäfte und Anträge an den Parteitag werden auf den kommenden Parteitag vom 22. August 2020 verschoben. Einzig die Parolen für die Abstimmungen vom 17. Mai 2020 mussten gefasst werden. In Vertretung des Parteitags hat die Geschäftsleitung dies übernommen. Sie lehnt sowohl die Begrenzungsinitiative, das Jagdgesetz wie auch den Steuerbonus für reiche Eltern einstimmig ab und empfiehlt somit drei Mal die Nein-Parole.

Neuer Kommentar

0 Kommentare