Hervé Gullotti wird neuer Vizefraktionspräsident

Avatar of Adminis Adminis - 29.05.2018 - Medienmitteilung

Da Grossrat Adrian Wüthrich als bisheriger Vizepräsident der SP-JUSO-PSA Fraktion in den Nationalrat nachrückt, musste das Vizepräsidium neu besetzt werden. Anlässlich ihrer Klausur hat die Fraktion Hervé Gullotti aus Tramelan zum neuen Vizepräsidenten gewählt.

Nach sieben Jahren als Vizefraktionspräsident gibt Grossrat Adrian Wüthrich dieses Amt ab, da er aus dem Kantonsparlament zurücktritt und in den Nationalrat nachrückt. Dadurch wurde das eine Vizepräsidium frei. Die Fraktion wählte an ihrer Klausur Grossrat Hervé Gullotti zu ihrem neuen Vizepräsidenten. Somit setzt sich das Fraktionspräsidium neu aus der Fraktionspräsidentin Elisabeth Striffeler und den beiden Vizes Hervé Gullotti und Béatrice Stucki zusammen.

Hervé Gullotti ist seit 2017 Grossrat und wird neu Mitglied der Kommission für Staatspolitik und Aussenbeziehungen. Beruflich arbeitet er als Gemeindeschreiber von Tramelan. Der 46-jährige Historiker und Journalist ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die SP-JUSO-PSA Fraktion freut sich sehr, dass sie einen Vertreter aus dem frankophonen Kantonsteil als Vizepräsidenten gewinnen konnte. Hervé Gullotti schaut der neuen Herausforderung gespannt entgegen und meint dazu: «Ich freue mich auf dieses Engagement, das ich nutzen möchte, um den Grossen Rat noch besser kennenzulernen und die Zweisprachigkeit im Kanton zu fördern».

Neuer Kommentar

0 Kommentare