Bildung

Bildungsveranstaltungen

Die SP Kanton Bern bietet verschiedene Bildungsveranstaltungen für ihre Mitglieder an. Wir informieren zudem regelmässig per Newsletter über die aktuellen Angebote. Unsere Kurse richten sich an alle Mitglieder, MandatärInnen und Sektionsvorstände.

Diskussionsabend zur «Selbstbestimmungsinitiative» mit SP-Nationalrätin Flavia Wasserfallen

Datum: 29. Oktober 2018, 18.00 Uhr

Die «Selbstbestimmungsinitiative», die am 25. November zur Abstimmung gelangt, ist ein direkter Angriff auf unseren Rechtsstaat, auf das humanitäre Völkerrecht und insbesondere auf die fundamentalen Menschenrechte. Damit isoliert sie die Schweiz international und macht sie unglaubwürdig. Ein verhängnisvolles Signal, das es zu verhindern gilt!
Am Diskussionsabend informiert Nationalrätin Flavia Wasserfallen über die Bedeutung der Menschenrechte, über die Initiative und ihre Auswirkungen sowie über Argumente dagegen. In der anschliessenden Diskussions- und Fragerunde wollen wir gemeinsam herausfinden, wie wir die Initiative wirkungsvoll bekämpfen können, um die Menschenrechte in der Schweiz zu schützen/erhalten.Nach der Veranstaltung können wir uns beim Apéro weiter austauschen.

Den Flyer mit allen Details zur Veranstaltung findet ihr hier.

Zielgruppe: alle Interessierte - keine Anmeldung erforderlich.

Folgende Bildungsveranstaltungen finden demnächst statt (Anmeldung erforderlich):

Social Media – erste Schritte

Datum: 8. November 2018, 18.30 Uhr

Wie erstelle ich ein Facebook-Profil? Was poste ich auf Twitter und was bringen mir dabei Hashtags? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir nach, mit dem Ziel, dass die Teilnehmenden am Ende des Kurses ein Profil für Facebook oder einen Account auf Twitter erstellt haben und wissen, wie sie diese niederschwellig nutzen können. Konkrete Fragen könnt ihr im Voraus einbringen, damit wir sie ebenfalls besprechen können.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an Mitglieder und MandatärInnen, die keine Vorkenntnisse zu Sozialen Medien haben.

Hier anmelden

Social Media für politische Kommunikation

Datum: 12. November 2018, 18.30 Uhr

Gemeinsam schauen wir an, wie Soziale Medien in der politischen Kommunikation wirkungsvoll eingesetzt werden, aber auch wo die Grenzen liegen. Wir diskutieren welche Kanäle welchen Zweck haben und welche Zielgruppen ansprechen, ob die Kommunikation mit privaten Profilen erfolgen soll oder wieviel Zeitaufwand die Moderation tatsächlich kostet.
Neben praktischen Beispielen, gibt es auch die Möglichkeit konkrete Fragen zum eigenen Profil zu stellen.  Der genaue Inhalt des Workshops richtet sich nach den Kursteilnehmenden, die im Vorfeld ihre Bedürfnisse angeben können.

Zielgruppe: Der Kurs ist für Mandatsträger*innen gedacht, die bereits erste Erfahrungen mit Sozialen Netzwerken machen konnten.

Hier anmelden

Unkompliziert Sektionswebsites betreuen

Datum: 15. November 2018, 18.45 Uhr

In diesem Kurs lernst du die grundlegenden Schritte für den Unterhalt von Sektionswebsites im Schema der SP Kanton Bern: Wie gestalte ich Seiten, lade Bilder hoch und füge pdf-Dateien ein?

Zielgruppe: Website-Verantwortliche, die sich unsicher fühlen oder ihre Kenntnisse festigen wollen; Personen, die neu den Unterhalt von Sektionswebsites übernehmen.

Kursziel: Du betreust die Sektionswebsite sicher und unkompliziert.

Anforderung: Deine Sektion arbeitet mit der Sektionswebsite der SP Kanton Bern.

 Hier anmelden