SP Kanton Bern

Sozialdemokratische Partei
Kanton Bern

29.06.2012 | 15:12 | 

Berner Jura: FÜR EINEN STARKEN ZWEISPRACHIGEN KANTON BERN

Die SP will den Verbleib des Berner Juras im Kanton Bern. Erreichen will sie dieses Ziel mit Unterstützung der Zweisprachigkeit und einem starken Service Public zu Gunsten der Menschen im Berner Jura. Die Verweigerung der Selbstbestimmung ist kein geeignetes Mittel, den Verbleib des Berner Juras im Kanton Bern zu sichern. Die SP will die Stimmberechtigten von den Vorteilen eines starken zweisprachigen Kantons überzeugen, statt den demokratischen Prozess zu unterbinden.

 

Die SP des Kantons Bern unterstützt das Vorgehen des Regierungsrates. Sie teilt seine Ansicht vollumfänglich, dass ein Verbleib des Berner Juras beim Kanton Bern die beste Lösung ist. Um die Abstimmung zu gewinnen, will die SP die Bevölkerung des Berner Juras mit guten Argumenten überzeugen. Entscheidend für die Menschen im Berner Jura ist ein starker Service Public. Eine gute Gesundheitsversorgung, gute Schulen und ein gutes Angebot im öffentlichen Verkehr überzeugt den Berner Jura vom Nutzen, einem starken zweisprachigen Kanton Bern zuzugehören. Parteipräsident Roland Näf meint dazu: „Ich glaube an die Demokratie. Wir müssen die Menschen mit guten Argumenten für uns gewinnen, statt das Abstimmen zu verbieten.“

 

Die Berner SP fordert alle Parteien und politischen Organisationen im Berner Jura und im Kanton Jura auf, die Abstimmungen zur Kantonszugehörigkeit im Berner Jura sowie die Verfassungsabstimmung im Kanton Jura mit Gelassenheit und demokratischem Respekt gegenüber Andersdenkenden anzugehen. Die Region darf nicht erneut unter schmerzhaften Auseinandersetzungen leiden. Aus der Sicht der Berner SP verlieren Kantonsgrenzen nach und nach an Bedeutung und es muss vermehrt auf regionale und überkantonale Zusammenarbeit gesetzt werden.

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Letzte Nachrichten

17. November 2014 Ι 16:42
Familienbericht: Ernüchternde Bilanz
05. November 2014 Ι 20:49
Die SP Kanton Bern hat eine neue Präsidentin!